Zum Hauptinhalt springen
< Biathlon: Der erste Wettkampf des Jahres 2020 führte die Jugend nach Notschrei in den Schwarzwald.
22.01.2020 12:17 Alter: 30 days
Kategorie: News Langlauf

Tolles Mannschaftsergebnis der Nesselwanger Langläufer beim „GEIGER Langlauf Cup“ in Rohrmoos


Aufgrund der derzeitigen Schneebedingungen veranstaltete der Ski Club Scheidegg, am vergangenen Sonntag, die Allgäuer Meisterschaft und den „GEIGER Langlauf Cup“, in Rohrmoos. Bei perfekten Bedingungen nahmen 200 Läufer/innen an dem Wettkampf teil, der in der Klassischen Technik (Einzelstart) durchgeführt wurde. Hochmotiviert gingen die 10 Sportler vom Ski Klub Nesselwang auf die hügelige und recht anspruchsvolle Strecke, die keine Zeit zum Verschnaufen ließ. Den hervorragenden 3. Platz belegte Vinzenz Martin (U9m) auf der Distanz von 1.3 Kilometer. Ben Wörle lief in der Klasse U10m auf den tollen 4. Rang. In der Klasse U10w erkämpfte sich Mona Kiechle den 10. Platz. Bei den Schülern U11m sprintete Lukas Diemer auf einen super 4. Platz und verfehlte das Podest um nur knapp 4 Sekunden. Joseph Rid, ebenfalls U11m, belegte den 12. Platz. Paula Köberle (U11w) verfehlte ebenfalls nur knapp das Podest und lief auf Rang 4. Talia Wörle, auch U11w, erreichte auf der Strecke von 2.6 Kilometer den 12. Platz. Josefine Franzil  und Pia Kiechle, beide U13w, liefen in der 3.0 Kilometer Etappe auf die Plätze 11 und 13. Magdalena Franzil (U16w) rundete das sehr gute Mannschaftsergebnis mit ihrem 8. Platz auf der Distanz von 6.0 Kilometer ab. Alle freuten sich über die gute Leistung und ließen sich die gewonnene Schokolade schmecken.

Hier geht's zur Bildergalerie

Hier geht's zur Ergebnisliste