Zum Hauptinhalt springen

NEU:

Gästebiathlon und Bogenschiessen ist ab sofort über unsere Trendsportzentrum Homepage online buchbar - hier klicken

Biathlon wurde beim Skiklub Nesselwang schon seit 1960 aktiv betrieben und gefördert.

Damals wurde in verschiedenen Kiesgruben rund um die Gemeinde das Schiessen und Laufen trainiert. Die Trainingsbedingungen waren nicht mehr verantwortbar. So kam im Jahr 1996 von Manfred Rauscher und dem damaligen SKN-Vorstand Karl Schmid die Idee, ein Sportzentrum mit Rollerbahn und Schießständen zu bauen.

Die ersten Planungen gingen ins Volle, mit Stadion und 30 Schießständen. Diese Vision musste schnell verworfen werden, da sich die Kostenschätzungen als zu hoch erwiesen.

Es musste nach Alternativen gesucht werden. Die Überlegungen gingen in Richtung Sport- und Tourismuszentrum.

Große Unterstützung für das Vorhaben kam von Johann Fleschhut, dem damaligen Landrat im Ostallgäu und von Dr. Alois Kling, Leiter des Landwirtschaftsamtes in Kempten.

Der Landkreis förderte die erste Kostenaufstellung, damit konnten die Anträge bei verschiedenen Förderstellen gestellt werden. Als eine Zusage für die Finanzierung von 50 % über Leader Plus vom Landwirtschaftsamt kam, konnte der Traum in die Realität umgewandelt werden. 

Auch Alfons Hörmann, damals  Vorsitzender des Bayerischen Skiverbandes, begleitete das Vorhaben des Skiklubs tatkräftig.

Die Baukosten betrugen für das Gebäude, die Schießstände und die Rollerbahn ca. 1 Million Euro. Anderweitige Zuschüsse gab es in Höhe von weiteren 25 %, so dass der Skiklub noch 25 % Eigenleistung an Kosten und Arbeitszeit tragen musste. 

Dies war eine große Herausforderung. Dank großer Hilfsbereitschaft der Handwerker, die zahlreiche ehrenamtliche Stunden leisteten, war das Projekt realisierbar.

Durch kreative Ideen und einen guten Zusammenhalt entstanden der Bogenparcours und die beliebten Biathlonevents. So können ganzjährig Einnahmen erzielt werden.

Seit der Einweihung 2007 wird das Trendsportzentrum von engagierten Skiklubmitgliedern gepflegt, erhalten und ehrenamtlich betrieben, unterstützt durch die Gemeinde Nesselwang und den jetzigen Sponsoren. Ihnen gilt besonderer Dank.

Das TSZ wird fast täglich durch Trainings, Events und Sportveranstaltungen mit Leben gefüllt.


Aktuelles

11.03.2020

GEIGER Cup Finale auf den Oberstdorfer WM Loipen

Am vergangenen Samstag, fand das Finale der GEIGER Langlauf-Cup Rennserie in Oberstdorf statt. Bei bewölktem Himmel, anfänglich noch mit Schneefall, gingen die 17 Nachwuchsläufer vom Ski Klub Nesselwang auf die neuen WM Loipen....[mehr]

Kategorie: News Langlauf

06.03.2020

Biathlon: Deutschlandpokal Ruhpolding 29.02.-01.03.2020

Für die Jugend-Biathleten ging am vergangenen Wochenende die Deutschland-Pokalwertung in Ruhpolding zu Ende. Nach zwei, wegen Schneemangel abgesagten Rennwochenenden, konnte die Deutsche Meisterschaft nun doch noch durchgeführt...[mehr]

Kategorie: News Biathlon

02.03.2020

Alpin: Finale Dekcke Maho Ski Cup. SKN Nachwuchs gewinnt die Vereinswertung!

Wir gratulieren unserem Nachwuchs für die super Ergebnisse in den Einzel Rennen und in der Gesamtwertung: Ergebnisse letztes Rennen:  U10 w: 1.Platz Lucie Uhl 10.Platz Noemi Damith 17. Platz Zoe...[mehr]

Kategorie: News Alpin

23.02.2020

ALPIN JG. 2008-2014: Armins Sporthäusle Cup: Top Platzierungen am Fuß des Tegelbergs

In einem starken Teilnehmerfeld bewiesen die Ski-Rennfahrer vom SK Nesselwang beim „Armins Sporthäusle Cup“ ebenfalls Stärke: Etliche Podestplätze und gute Platzierungen fuhren die Kinder der Jahrgänge 2014 bis 2008 heraus;...[mehr]

Kategorie: News Alpin

23.02.2020

ALPIN: Alle guten Dinge sind Drei!

Beim dritten Anlauf war das Glück den Verantwortlichen des SK Nesselwang treu. Nach zwei wetterbedingten Absagen konnte das ursprünglich als Nachtslalom geplante Rennen der Deckel Maho Cup-Serie am Spieserlift im Unterjoch...[mehr]

Kategorie: News Alpin

17.02.2020

Rubi Cup Zwergerlrennen: Nesselwanger Skinachwuchs ist eine sichere Bank

10 Pokale haben die Alpinen Nachwuchsrennläufer des SK Nesselwang eingeheimst: Beim 6. Rubi Cup des TSV Seeg/Hopferau/Eisenberg gab es aber auch viele weitere Podestplätze, und, alle Racekids erreichten das Ziel. Dickes Lob auch...[mehr]

Kategorie: News Alpin

17.02.2020

Hervorragendes Teamergebnis beim 2. Deckel Maho Cup

Bei fast schon frühlingshaften Temperaturen fand am Samstag der 2. Deckel Maho Cup am Spießerlift statt.   Aufgrund von Verschiebungen sind die Termine im Moment recht geballt und die möglichen Rennstrecken auch sehr...[mehr]

Kategorie: News Alpin

17.02.2020

Biathlon: Bayerische Schülermeisten am Arber! Viele Podestplätze unseres Nachwuchs

Der Der Bayerncup war zugleich auch die Bayerische Schülermeisterschaft, da diese letzte Woche in Neubau ausgefallen war.  Eigentlich sollte am Arber der IBU Cup stattfinden, dieser musste aber wegen der kritischen...[mehr]

Kategorie: News Biathlon

Partner